Fragen und Hilfe zur Erstellung von Fotocollagen

Unsere Web-App unterstützt eine breite Palette an Bildformaten, damit Du Deine Fotocollagen mit größtmöglicher Vielfalt und Kreativität gestalten kannst. Du kannst Fotos in den Formaten JPEG, PNG, JPG, GIF und HEIC hochladen.
Bei Bildern im PNG-Format bleibt die Transparenz erhalten. Dies ermöglicht es Dir, Effekte und Überlagerungen mit durchsichtigen Hintergründen zu erstellen, die Deine Collage noch einzigartiger machen. Zudem unterstützen wir speziell HEIC-Dateien – ein Format, das vor allem von neueren Apple-Geräten verwendet wird – optimal. Dies stellt sicher, dass auch hochauflösende Fotos von iPhones und iPads problemlos in Deine Projekte integriert werden können, ohne dass eine vorherige Konvertierung erforderlich ist.

Klicke auf »Vorlagen« und wähle eine von unseren vielen vorkonfigurierten Designs. Soll es ein einfaches Raster sein, wilde Anordnung, Herzform, Text und Zahlen? Alles ist möglich.
Versehe deine Fotocollage mit individuellen Texten und bestimme ganz einfach Format und Anzahl der Bilder.

Bilder für die Fotocollage kannst du von deinem Computer oder Handy direkt im Designer über den Knopf »Hochladen« hochladen. Du kannst beim Upload der Fotos auch mehrere Bilder gleichzeitig auswählen.

Durch Klick auf ein leeres Bild innerhalb der Fotocollage kannst du auch ein Bild hochladen, welches dann auch gleich direkt belegt wird.

Über den »Alle Bilder löschen« kannst du die hochgeladenen Bilder wieder ganz einfach entfernen.

Ist das Bild verkehrt herum? Durch Klick auf das hochgeladene Bild kannst du dieses mit der Funktion »Drehen« ganz einfach richtig herum ausrichten.

Ein einzelnes hochgeladenes Bild passt nicht in die Fotocollage? Entferne das Bild einfach durch Klick auf den Knopf »Löschen« in der Hochladebox des Designers.

Den Bildausschnitt kannst du durch Klick und vorsichtiges Verschieben innerhalb eines Bildes deiner Fotocollage festlegen.
Der Bildausschnitt lässt sich auch vergrößern. Dazu auf das Foto klicken. Im Popup kannst du dann durch die Plus- oder Minus-Lupe das Foto vergrößern oder verkleinern.

Willst du noch Bilder von deinem Handy hochladen oder am Computer weiter designen? Du kannst dir einen Link zur Collage an eine E-Mail-Adresse senden lassen. Schicke die E-Mail einfach auch an jemand anderen, so kann dieser noch zusätzliche Fotos für deine Fotocollage liefern.

Ist dein Bildschirm nicht so groß? Mit dem Schieberegler kannst du deine Fotocollage zur Bearbeitung beliebig vergrößern.
Beim Designen deiner Collage auf dem Smartphone oder Tablet kannst du mit dem Schieberegler den Gestaltungsbereich beliebig vergrößern.

Durch Klick auf »Belegen → zufällig belegen« kannst du deine hochgeladenen Bilder nach dem Zufallsprinzip auf der Fotocollage verteilen lassen. So werden alle Platzhalter auf der Fotocollage belegt.

Deine Fotos auf der Collage lassen sich alphabetisch nach dem (Datei)Namen vorwärts und rückwärts anordnen, wenn du auf »Belegen → nach Name sortieren« klickst.

Wenn du im Designer auf »Belegen → nach Aufnahmedatum sortieren« klickst, werden deine Fotos auf der Collage nach dem Aufnahmedatum (von der Kamera) angeordnet. So kannst du Bilder z.B. chronologisch ordnen.

Durch Klick auf »Leeren« kannst du alle auf der Fotocollage bereits belegten Bilder wieder entfernen, um sie z.B. wieder neu von Hand zuzuordnen.

Durch »Klick und Ziehen« mit der Maus kannst du die Fotos aus der Hochladebox an die gewünschte Stelle in deiner Fotocollage ablegen.

Innerhalb der Fotocollage kannst du die Bilder durch »Klick und Ziehen« neu sortieren und z.B.: von unten nach oben schieben.

Auf jedem Foto in der Hochladebox ist ein kleiner Kreis mit einer Zahl. Diese zeigt an, wie oft das Bild schon in der Fotocollage verwendet wurde. Ist der Kreis rot mit einer null, kommt das Bild noch nicht in der Collage vor.

Im Bereich »Design« findest du viele Optionen, um deine Fotocollage individuell zu gestalten. Hier kannst du z.B. Hintergründe aus einer großen Auswahl auswählen oder eine Wunschfarbe einstellen.

Mit dem Regler »Deckkraft« kannst du bestimmen, wie durchsichtig die Fotos auf der Collage sein sollen. Damit erzielst du interessante Überlagerungseffekte.

Verwende die Option »Rand«, um den Fotos einen Rahmen zu geben. Hier kannst du auch die Dicke und Farbe des Rahmens bestimmen.

Für jedes Foto in deiner Collage kannst du zudem individuelle Effekte wie Schwarz-Weiß, Sepia oder andere Filter anwenden.

Noch Fragen?

Hast du noch Fragen? Kontaktiere uns einfach über unser Kontaktformular .


Kundenrezensionen

Alles Bestens, kann ich empfehlen

Ging alles sehr einfach und unkompliziert. Habe eine Collage mit Zahlen erstellt und es hat alles wunderbar funktioniert.

Steffi

als Download

Schnelle und einwandfreie Lieferung

Wir haben für einen 30. Geburtstag eine Collage (Zahl) erstellt. Bedenken, dass die Bilder zu klein sind und nicht gut zu erkennen, haben sich nicht bestätigt. Die Qualität der Bilder war super! Wir waren sehr zufrieden.

Iris

Druck Poster 50.0 x 40.0

Bildercollage für Geburtstaf erstellen

ganz leichte Erstellung der Collage,
grosse Auswahlmöglichkeit
sehr gute Qualität

michael

Druck Poster 100.0 x 70.0

Weitere Bewertungen

Kennst du schon?

Unsere Leidenschaft sind Fotos, und personalisierte Druckprodukte. Schau dir auch unsere anderen kreativen Geschenkideen an:

Foto-Mosaikbilder

Ein Bild aus vielen kleinen Bildern zusammengesetzt

Personalisierte Stadtkarten

Dein Ort und Moment als individuelles Kunstwerk